• Hier geht es zur Startseite von St. Gertrud.  (Home)
  • Hier geht' s wieder zur Übersichtsseite zurück.
Donnerstag, 02.07.2020

Donnerstag, 02.07.2020

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Christliche Erziehung

Die christliche Erziehung ist für uns sichtbar in der Haltung, die wir Eltern und Kindern gegenüber einnehmen. Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch einmalig, kostbar und von Gott geliebt ist. Darum ist es uns wichtig, den Menschen offen und freundlich mit Achtung und Wertschätzung zu begegnen. Gottes Schöpfung nehmen wir als Geschenk und tragen dazu bei, sie zu achten und zu bewahren.

Als christliche Einrichtung ist es uns wichtig, den Kindern grundlegende Glaubensinhalte erlebbar und erfahrbar zu machen. Deshalb planen wir verschiedene religionspädagogische Themen in den Kindergartenalltag mit ein und versuchen den Kindern ein christliches Werteverständnis zu vermitteln.
Für uns gehört zu einer lebendigen Religionspädagogik auch die Weitergabe von christlichen Traditionen und das Begegnen mit ihnen.
So feiern wir Feste wie Erntedank, Weihnachten, Ostern, und die Namenstage des heiligen Martin und heiligen Nikolaus und bringen deren Tun und Wirken den Kindern spielerisch und kindgerecht nahe. Sie können ihnen Vorbild sein und Orientierung geben.

Zu verschiedenen Festen bereiten wir mit den Kindern Wortgottesdienste vor, z.B. St. Martin, Weihnachten, Aschermittwoch oder das Abschiedsfest der Vorschulkinder. Unser Kindergarten versteht sich als Teil der Kirchengemeinde und besucht während der Naturtage immer wieder die Kirche und deren Pfarrer. Wir möchten für die Kinder eine Nähe zu Gott und dessen Vertreter schaffen, um das Vertrauen in den eigenen Glauben zu stärken.